Nicht nur Stiftung Warentest, auch n-tv und der Finanzmakler und Anbieter von Finanzvergleichen, FMH (die Tabellen kennt man aus der lokalen / regionalen Tageszeitung), vergleicht und bewertet die aktuellen Zinsangebote unterschiedlicher Banken und Sparkassen.

1822direkt Tagesgeldkonto Testsieger Kategorie Inlandsbanken

Gewinner oder genauer gesagt Testsieger der Kategorie Inlandsbanken wurde in der aktuellen Tagesgeldvergleich Vergleichsreihe die Tochter der Frankfurter Sparkasse, die 1822direkt Bank. Dieses bietet mit dem Tagesgeldkonto CashSkyline das seit Monaten bestverzinste Tagesgeldkonto welches nicht nur kostenlos ist, sondern eben auch der Deutschen Einlagensicherung unterliegt, eine absolute Ausnahme unter den bestverzinsten Tagesgeldkonten.

So findet sich denn auch auf Platz zwei der Bestenliste die Deutsche Dependance der türkischen Ziraat Bank, welche ebenfalls dem Deutschen Einlagensicherungsfonds angehört und mit derzeit 2,05% Guthabenzinsen – ohne die Einschränkung einer Mindest- oder Höchstbetragsbegrenzung, ein wenn auch weniger gut verzinstes, so dich enorm kundenfreundliches Angebot zur Auswahl bietet.

Tagesgeldvergleich – Platz 3 geht an SKG Bank

Platz 3 im Tagesgeldkonten Test wurde in diesem Jahr der SKG Bank verliehen, die mit 1,75% Zinsen auf das 6-monatige Festgeld und 2,05% auf Tagesgeld ein ebenfalls kontinuierlich gutes Angebot aufbieten konnte. Aus welchem Grund sich die Jury für die SKG und gegen die große Schwester DKB entschieden hat bleibt allerdings unklar. Den Kunden kann – und darf es egal sein, sie erhalten ein identisches und gutes Angebot von beiden Banken, in Sachen Haftung gehört die SKG Bank nicht nur dem Einlagensicherungsfonds an, sondern verfügt auch über eine Patronatserklärung der DKB, die wiederum zum Konzern der Bayerischen Landesbank gehört und bereits als systemrelevant eingestuft wurde. Mehr Sicherheit bei der Einlage geht also kaum.

Testsieger Tagesgeldkonto von 1822direkt Bank

Beitragsnavigation