6 Prozent Zinsen auf Spareinlagen? Da darf mit Recht gefragt werden ob es sich hierbei um einen Tippfehler oder aber einen Scherz des Redakteurs handelt. Die Antwort ist: Weder noch. Die SEB Bank bietet tatsächlich 6 Prozent Zinsen auf Spareinlagen aber um diese zu bekommen, müssen Kunden diszipliniert und mit ein bisschen Weitsicht die eigenen Sparanlagen bei der SEB über einen Zeitraum von 10 Jahren anlegen. Diese Ausdauer wird dann allerdings mit einem Zinssatz von 6 Prozent im zehnten und letzten Sparjahr belohnt, weswegen wir an dieser Stelle gestehen: Wir sind mit diesem Artikel auch nicht besser als die meisten Banken und wollten mittels des hohen Zinssatzes einfach nur ihre ungeteilte Aufmerksamkeit erheischen.

Dauerhaft Sparen mit PlusSparen der SEB Bank

Aber zurück zu den Fakten. SEB PlusSparen bedeutet regelmäßiges Sparen. D.h. wer mindestens 25,- Euro pro Monat in einen solchen PlusSparen Sparplan einzahlt kann von der jährlich steigenden Verzinsung beginnend bei 0,75 und endend bei 6 Prozent Zinsen profitieren. Besonders eifrige Sparer, die eine Sparleistung von 1.800 bzw. 2.400 Euro pro Jahr ansparen erhalten einen Zins-Bonus von 0,1 bzw. 0,2 Prozent auf die jährliche Sparleistung. Das klingt insgesamt nicht viel, summiert sich aber bei gleichmäßigen Einzahlungen auf einen durchschnittlichen Zinssatz von 3,89 Prozent über die Gesamtlaufzeit.

Wie bei anderen Dauersparplänen gilt auch hier – wer in den späteren Jahren höhere Einzahlungen leistet kann den durchschnittlichen Zinssatz ganz locker über die 5 Prozent Hürde heben. Die SEB scheint mit solchen Kunden bereits Erfahrungen gemacht zu haben und begrenzt die jährliche Zuzahlung deshalb (leider) auf 6.000 Euro / Jahr.

Früher den Sparplan beenden? Die SEB macht es leicht

Anders als bei vergleichbaren, lang laufenden, Geldanlagen ist die Ausstiegsklausel aus dem SEB PlusSparen auch im Sinne des Kunden sinnvoll gestaltet. Analog einem Sparbuch können Sparer bis zu 2.000 Euro / Monat ohne Kündigungsfristen abheben. Wer gerne die komplette Sparanlage auflösen möchte, der muss den Sparplan kündigen und erhält nach 3 Monaten sein Guthaben ausbezahlt. An dieser Stelle sei aber auch nicht verschwiegen, dass bis zum vierten Jahr lediglich 2 Prozent Guthabenzinsen anfallen, wer früh aussteigen möchte hat also ein schlechtes Geschäft gemacht.

Wer einen überdurchschnittlich attraktiven Zinssatz erhalten möchte, könnte diese Version probieren:

Spar-Jahr Einzahlung / Jahr Zins p.a. Zinsen p.a. Zusatzzins Zinsen aus Zusatzzins
1      300,00 €      0,75% (Zinsen p.a.) 2,25 € (Zinsenerlös p.a.)
2      300,00 €      1,00% (Zinsen p.a.) 3,00 € (Zinsenerlös p.a.)
3      300,00 €      1,50% (Zinsen p.a.) 4,50 € (Zinsenerlös p.a.)
4      300,00 €      2,00% (Zinsen p.a.) 6,00 € (Zinsenerlös p.a.)
5      300,00 €      2,50% (Zinsen p.a.) 7,50 € (Zinsenerlös p.a.)
6      300,00 €      2,75% (Zinsen p.a.) 8,25 € (Zinsenerlös p.a.)
7      300,00 €      3,00% (Zinsen p.a.) 9,00 € (Zinsenerlös p.a.)
8      300,00 €      4,00% (Zinsen p.a.) 12,00 € (Zinsenerlös p.a.)
9       6.000,00 €      5,00% (Zinsen p.a.)     300,00 €  (Zinsenerlös p.a.)   0,2% (Zusatzzins)     12,00 € (Zinsen aus Zusatzzins)
10     6.000,00 €      6,00% (Zinsen p.a.)     360,00 €     0,2% (Zinsenerlös p.a.)   12,00 € (Zinsen aus Zusatzzins)

Einzahlung gesamt 14.400,00 € Zinsen gesamt 712,50 € (Zinsenerlös gesamt) 24,00 € (Zusatz-Zinsenerlös gesamt)

Durchschnittlicher Zinssatz 5,11% /  736,50 € Zinsen gesamt (Achtung dies ist eine idealtypische und deshalb nicht ganz realistische Rechnung!)

SEB PlusSparen mit bis zu 6% Zinsen

Beitragsnavigation