Vor lauter Spar-Zinsen sind wir doch wieder vom eigentlichen Thema abgekommen – die Sache mit den Krediten und der Frage „Wer bekommt Kredit und zu welchen Zinsen?“ Obwohl der Konsum im Zeichen der Abwrackprämien-Flut nur so brummt fragen sich viele Unternehmen und Unternehmer woher sie die Liquidität für den nächsten Wochen und beziehen sollen.

Wenn man nicht ausgerechnet Porsche oder Schäffler heißt und eine Finanzierungslücke von ein paar Milliarden Euro zu beklagen hat, sondern freiberuflich tätig ist, gibt es durchaus die Möglichkeit persönliche Liquiditätslücken mit einem Ratenkredit zu schließen. Kreditsuchende Freiberufler müssen nur glaubhaft versichern, dass sie damit keine betrieblichen Investitionen vornehmen und sind damit schon einen großen Schritt weiter in Richtung Kreditwürdigkeit.

Umfassende Einkommensauskünfte zwingend erforderlich

Dann nämlich steht Ihnen die Möglichkeit offen bis zu 50.000 Euro über ein Ratenkredit-Angebot bei einer Onlinebank zu erhalten. Was selbstverständlich klingen mag ist es nicht, aufgrund der bei Kredit-Vergabe relativ umfassenden Kredit-Prüfungsverfahren und der schwer kalkulierbaren Kreditausfallrisiken sind Freiberufler nicht unbedingt die beliebteste (Kredit-) Kundschaft bei Banken, online wie offline.

Eines der derzeit besonders attraktiven Angebote stammt aus dem Hause netbank, die als Voraussetzungen für die Kreditbewilligung eine mindestens 3-jährige freiberufliche Tätigkeit,  die letzten beiden vorliegenden Einkommensteuerbescheide, eine betriebswirtschaftliche Auswertung (BWA) mit Summen- und Saldenliste des letzten Monats sowie eine aktuelle Gewinn- und Verlustrechnung nebst Originalen der eigenen Kontoauszüge des Privatkontos verlangt.

Kredit ab 4,88 Prozent Zinsen

Wer bereit ist die eigene finanzielle Situation in allen diesen Punkten offen zu legen und zudem über keine negativen Kreditauskünfte sowie ausreichende Bonität verfügt, der hat die gute Chance einen der netbank Ratenkredit mit Zinsgarantie zu erhalten. Günstig bedeutet in diesem Zusammenhang keine Bearbeitungsgebühr und Kreditzinsen zwischen 4,88 % bis maximal 6,99 % bei einer Laufzeit zwischen 6 Monaten und 7 Jahren.

Zwei wesentliche Einschränkungen dürfen die Kreditantragsteller allerdings nicht außer acht lassen – der netbank Ratenkredit wird Gewerbetreibenden komplett versagt, lediglich Freiberufler können von diesem Angebot Gebrauch machen – und wenn sie das tun, dann dürfen sie damit keine betriebliche Investitionen finanzieren.

Wer also dringend Geld benötigt um damit Löcher der eigenen Betriebskassen zu stopfen, wird aller Wahrscheinlichkeit nach leer ausgehen und darf sich damit wie einer der wirklichen großen Konzerne dieser Welt fühlen. Ob das volkswirtschaftlich sinnvoll ist? Ich wage das zu bezweifeln.

Ratenkredit für Freiberufler und Selbstständige

Beitragsnavigation