Oft genug liest man die Meinung, dass die besten Tagesgeld Konditionen bei jenen Banken zu bekommen sind, die es eben nötig haben sich über diesen Weg bekannt zu machen, oder aber auf zusätzliche Liquidität und neue Kunden zu aus sind.

Der Post Spar- und Darlehensverein (PSD) aus dem Rhein Neckar Gebiet, kurz PSD Bank RheinNeckarSaar dürfte in dieser Hinsicht absolut unverdächtig sein und hat es dennoch klammheimlich an die Spitze des aktuellen Tagesgeldvergleiches geschafft.

Für Neukunden gewährt diese PSD Bank derzeit 2,22% Zinsen p.a. und schließt damit zu dem bislang führenden Tagesgeld Angebot der IKANO Bank auf, die diesen Zinssatz allerdings nur für das IKANO Bank Kreditkarten Konto der hauseigenen IKANO MasterCard gewährt.

Wer bekommt bei PSD 2,22% Zinsen auf Tagesgeld?

Wie bei Neukunden Angeboten üblich, verzichtet auch die PSD Bank RheinNeckarSaar nicht auf einen Sternchentext. In diesem Fall beinhaltet es die Einschränkung auf Neukunden und die maximale Anlagesumme von 20.000 Euro sowie eine zeitliche Befristung bis 31.12.2010. Wer über die magischen 20.000 Euro hinaus Geld bei der PSD Bank RheinNeckarSaar in einem PSD TagesGeld plus Konto anlegt erhält lediglich 1,33% Zinsen p.a. – was aber immer noch gar nicht so schlecht ist.

Einlagensicherung über den Geno-Verbund

Auch die PSD Banken gehören wie Volksbanken, Raiffeisenbanken und Sparda-Banken dem Genossenschaftsverband an. Entsprechend ist auch die Einlage auf einem PSD TagesGeld plus über die Gemeinschaft der Volks- und Raiffeisenbanken gesichert, Angst um die Rückzahlung der eigenen Geldanlage muss also niemand haben.

Hier finden Sie weitere Informationen zu PSD TagesGeld plus der PSD Spargeld Plus

PSD Bank RheinNeckarSaar bestes, unbekanntes Tagesgeldkonto

Beitragsnavigation