Ab sofort hebt Anbieter MoneYou den Tagesgeldkonto Zinssatz auf den neuen Zinssatz 2,7% p.a. (vorher 2,6% p.a.) und setzt sich damit ein kleines Stück weit von der Konkurrenz ab.

Ebenfalls angehoben wird der Zinssatz für 6-monatige Festgeldkonto Einlagen, der ab sofort bei 2,8% p.a. liegt und in dieser Höhe sicherlich auch den einen oder anderen Kunden überzeugen kann.

Tagesgeld Zinssatz gilt für Neu- und Bestandskunden

Wichtig für Tagesgeldkonto Anleger: Die Zinsen werden nicht nur für Neukunden, sondern auch für Bestandkunden gewährt. Das ist insofern praktisch, als das man nicht dauernd zwischen den einzelnen Angeboten wechseln und neue Konten eröffnen muss um eine guten Zins auf Sichteinlagen und Laufzeitkonto Einlagen zu erhalten.

MoneYou Tagesgeldkonto im Überblick

  • Tagesgeldkonto mit 2,7% p.a. für Bestands- und Neukunden
  • Tagesgeldkonto Verzinsung p.a. ab dem ersten Euro
  • Höchstanlagebetrag je Kunde: 1.000.000 Euro
  • MoneYou Zielsparen: Bis fünf Unterkonten unter einer Kontonummer
  • Mobile Banking App für Smartphones und iPad
  • Eröffnung mehrerer Festgeldkonten unter einem Tagesgeldkonto möglich (aktuell mit 2,8% p.a. für 6 Monate Laufzeit)
  • Keine versteckten Gebühren

 

MoneYou Tagesgeldkonto – Tagesgeld Zinssatz steigt auf 2,7% p.a.

Beitragsnavigation