Ein kostenloses Geschäftskonto gibt es nicht? Doch, das gibt es. Ausgerechnet die Volksbank in Altenburg (jene Stadt aus der die Skatkarten kommen) bietet über die Onlinetochter „Skatbank“ ein solches Firmenkonto ohne Kontoführungsgebühr und mit Guthabenverzinsung an.

Warum machen die so was? Diese Frage erläutert die Bank nicht näher, nach einem etwas genaueren Blick in die Kontobedingungen wird aber klar, dass man hier ein sehr passendes Angebot für kleinere Gewerbetreibende und jene Selbstständige bzw. Freiberufler erstellt hat, die Ihr Geschäftskonto gerne über das Internet führen und keinen allzu großen Service benötigen.

Kostenfreies Skatbank Trumpfkonto Business

Das Trumpfkonto Business bietet neben kostenloser Kontoführung auch eine Guthabenverzinsung von 1,00 % p.a. direkt auf das Geschäftskonto. Dieser Tagesgeld-Zinssatz scheint nicht grade üppig, ist aber im Vergleich zu anderen Geschäftskonten durchaus ansehnlich, werden diese in der Regel gar nicht verzinst und kosten dafür auch noch Geld.

Wirklich günstig, aber eben nicht kostenfrei gestalten sich online Buchungen, welche mit 0,10 Euro je Buchung berechnet werden. Ebenfalls kostenpflichtig ist die hauseigene VR-BankCard, hier SkatbankCard benannt, welche mit einer Jahresgebühr von 5,- Euro allerdings auch zu den besonders günstigen Bankkarten gehört. Mittels dieser VR-BankCard können Kontoinhaber deutschlandweit Geld und Kontoauszüge kostenfrei an Automaten des Volks- und Raiffeisenbank-Verbundes abheben bzw. ausdrucken lassen.

MasterCard bei geregeltem Geldeingang kostenfrei

Trumpfkonto Business Inhaber, die neben der SkatbankCard auch eine Skatbank-MasterCard zur Verfügung gestellt bekommen möchten, müssen über einen monatlichen Geldeingang in der Höhe von min. 1.000,- Euro oder ein Guthaben von min. 5.000,- Euro bei der Skatbank verfügen. Ist diese Vorgabe erfüllt, entfallen die Kosten für die Skatbank Kreditkarte.

Kein Angebot für Unternehmergesellschaften (UG) und Limiteds (Ltd.)

Ausdrücklich von diesem Angebot ausgeschlossen sind Unternehmergesellschaften (UG) und Limiteds (Ltd.). Wer sich für diese Unternehmensform entschlossen hat, kann nicht von einem kostenlosen Geschäftskonto profitieren, sondern muss auf das kostenpflichtige Geschäftskonto der Skatbank ausweichen und neben 5,- Euro monatlicher Kontoführungsgebühr auch einen Verzicht auf den Guthabenzins einkalkulieren.

Für wen eignet sich das kostenlose Geschäftskonto der Skatbank?

Dieses auf die wesentlichen Leistungen eingeschränkte, dafür aber kostenlose, Geschäftskonto eignet sich für all jene Kunden, die nur wenige Transaktionen pro Monat vornehmen, keine Bareinzahlungen bei der Filiale tätigen und nicht zwingend auf eine Kreditkarte angewiesen sind. Das mag nach einer großen Einschränkung klingen, ist aber vor allem für die wachsende Anzahl kleiner Unternehmen des Dienstleistungssektor oder bei Freelancern wo gerne auch mal von zu Hause aus gearbeitet wird, eher Vorteil als Nachteil. Insofern bleibt nur ein Fazit: Wer keinen Wert auf Filialservice legt, erhält bei der Skatbank ein gutes und günstiges Geschäftskonto.

Informationen und Kontoeröffnung Skatbank TrumpfKonto finden Sie hier:
Girokonto Business

Kostenloses Geschäftskonto ohne Kontoführungsgebühr

Beitragsnavigation