Als Kaupthingedge Kunde und somit direkt von der isländischen Bankenmisere Betroffener kann man die Situation sicherlich am Besten nachvollziehen, die zur Einrichtung der Internetseite http://kaupthing-edge.helft-uns.de/ geführt hat: Informationsmangel macht ungeduldig. Gemeinsames Lösungen suchen hilft.

Da werden verschiedene Lösungen für die britischen Kunden der Kaupthing Tochter IceSave gesucht und gefunden, in den Niederlanden kümmert man sich um den selben Sachverhalt und scheint auch eine entsprechende Lösung zu finden, nur in Deutschland, dem Land des 470 Mrd. Hilfsprogramms fühlt sich scheinbar niemand so recht zuständig. Das ist angesichts des riesigen Hilfsprogramms und der entsprechend zügig zu verhandelnden neuen Gesetzgebung nachvollziehbar, betrifft es „nur“ knapp 30.000 Kunden der Deutschen Niederlassung. Für eben jene 30.000 ist es aber mehr als ärgerlich, überhaupt keinen Anhaltspunkt zu haben, was es als nächstes zu tun gibt.

Anwälte sind bereits Gewinner der Unsicherheit um Kaupthing

Die Gewinner der Situation sind für den Moment diverse Anwaltskanzleien, die trotz Verbot der Werbung um ein Einzelmandat gezielt auf Mandanten-Fang gehen (man möge mich für diese Redewendung bitte mit Abmahnungen verschonen – wir wissen alle, dass alle Anwälte ihre Google AdWords Anzeige perfekt formuliert haben sich und absolut im rechtlichen Rahmen bewegen). Als (zumindest gefühlte) Verlierer dürfen sich z.B. Kaupthing Bank Kunden fühlen, die irgendwo gelesen haben, dass sie irgendwas binnen soundsoviel Tagen tun müssen um ihre Ansprüche an den isländischen Einlagensicherungsfonds nicht zu verlieren.

Isländische Einlagensicherungfonds stellt Anspruchsformular ins Internet

Jener Einlagensicherungsfonds hat übrigens ein Word Dokument zum Download zur Verfügung gestellt, mit dem man seine Ansprüche gegenüber Island geltend machen kann (geht auch ohne Anwalt). Ob das der richtige Weg ist? Nun, so wie es aussieht, wissen das die Isländer im Moment auch nicht.

Link zum isländischen Einlagensicherungfonds – http://www.tryggingarsjodur.is/

Kaupthing Geschädigte richten Forum ein

Beitragsnavigation