Gestern die Hanseatic Bank, heute die BMW Bank. Zinserhöhungen haben wieder Konjunktur, scheint es. Die BMW Bank geht dabei direkt in die Vollen und zieht den Zinssatz für das hauseigene Sparbuch, welches hier BMW Online-Sparkonto heißt, mit einem Zinssatz von 2,7% auf die Spitzenposition.

2,7% Zinsen p.a. ab dem ersten Euro – 2.000 Euro monatl. Verfügbarkeit

Das BMW Online-Sparkonto bietet neben einem attraktiven Zinssatz von 2,7% p.a. auch die weiteren für Sparkonto-Angebote üblichen Vorteile wie z.B. keine Mindestanlage, volle 2,7%-ige Verzinsung ab dem 1. Euro und keine Beschränkung der Anlagesumme.

Anders als bei vielen Mitbewerbern wird der Zinssatz gleichermaßen für Neukunden und Bestandskunden gewährt, die Kontoführung ist für alle und in jedem Fall kostenfrei. Als nachteilig könnte sich für den einen oder anderen die maximale monatliche Abhebungsgrenze von 2.000 Euro auswirken, wer das BMW Online-Sparkonto als Tagesgeldkonto nutzen möchte, wird hier schnell an die Grenzen des Überweisungsmaximums gelangen.

BMW Online-Sparkonto – als Kinder-Sparkonto geeignet

Wer für Kind(er) oder Enkel nach einem passabel verzinsten Sparbuch sucht, dem wird dagegen mit dem BMW Online-Sparkonto eine mehr als passable Lösung geboten. Das Sparbuch Konzept, also 2.000 Euro maximal Abhebung pro Monat und 3-monatige Kündigungsfrist entspricht dem klassischen Anlagemodell des Sparbuchs und lässt dennoch den nötigen finanziellen Spielraum für den Fall, dass mal Anschaffungen getätigt werden sollen.

Weitere Informationen zu dem BMW Online-Sparkonto sowie die Kontoeröffnungsunterlagen finden Sie hier:

  • BMW Online-Sparkonto mit 2,2% Top-Zins p.a.
BMW Online-Sparkonto mit 2,7% Zinsen p.a.

Beitragsnavigation