Absatzförderung durch die eigene Bank lautet das ursprüngliche Ziel der Kfz-Hersteller Banken. Das Geschäft mit den Krediten sollte nicht mehr länger nur bei Hausbanken zu einem einträglichen Einkommen führen, sondern auch den Unternehmenserfolg des Herstellers stärken.

Der Erfolg gab Autoherstellern wie Volkswagen, Mercedes oder auch BMW recht. Dass durch die solide Finanzierung des neuen Autos gewonnene Kundenvertrauen sollte im nächsten Schritt für den Aufbau einer langlebigen Bank-Kunde-Geschäftsbeziehung ausgebaut werden. Was erstaunlicherweise trotz intensiver Bemühungen nicht so funktioniert, wie sich verschiedene Hersteller dies gedacht hatten. Autofinanzierung ja, Hausfinanzierung, Girokonto bei der Autobank – eher nein. Demzufolge fristet so manche der Autobanken ein Direktbanken Dasein mit günstigen Konditionen, aber kaum zugetrauter Beratungskompetenz für den alltäglichen Kundengebrauch.

Kompetenz ist gut – hohe Zinsen sind besser

Dass diese (zumindest vom Kunden gefühlte) Kompetenz nicht zwingend notwendig ist, zeigt die schnell wachsende Anzahl ausländischer Banken, die mit zunehmendem Erfolg den Markteintritt in Deutschland über Zinsangebote und günstige Kreditkonditionen suchen und finden. Auch wenn sie weder über die Erfahrung im Deutschen Markt noch über die Kundenvielfalt der Autobanken verfügen, so stellen sie doch eine immer mehr erstzunehmende Konkurrenz dar.

Volkswagenbank 5% Zinsen, BMW Bank 5,1%, Mercedes Bank 4,5% Zinsen

Zur Freude der Kunden greifen die Autobanken in den direkten Zins-Wettstreit mit der internationalen Konkurrenz ein. Auch wenn es ein paar Nachkomma-Punkte weniger hohe Zinsen sind, die Kunden dort bekommen können – so stellt die deutliche bessere Einlagensicherung des Guthabens vor allem bei Festgeld Kunden ein nicht zu unterschätzendes Argument dar.

So ist denn auch nicht überraschend, dass nicht nur BMW mit 5,1% sondern auch die Volkswagenbank (Festgeld XL) mit 5% die magische Fünf-Prozent Hürde gefallen ist. Während man sich bei BMW allerdings zu einer Anlage von immerhin 25.000 Euro bei einer Laufzeit von drei Jahren überzeugen lassen muss, reichen bei Volkswagen bereits 5.000 Euro für einen Zeitraum von 1 Jahr + 1 Tag um 5% Zinsen zu erhalten. Damit wird die Volkswagen Bank ihrem Namen irgendwie gerecht und bietet ein tatsächlich volksnahes Angebot inklusive einer Einlagensicherung von 1.012.595.000,- Euro pro Anleger.

Autobanken erhöhen Zinsen: VW-Bank 5% Zinsen ab 5.000 Euro

Beitragsnavigation